Sichtbarkeit mit 50 plus: 8 Gründe, warum es ab der Menopause leichter wird!

Beim Thema Wechseljahre sind im Internet gefühlt nur deprimierte, erschöpfte und entmutigte Frauen zu sehen. Wo ist deren Lebensfreude & Sichtbarkeit geblieben? Sieht die Realität für uns Frauen mit Beginn der Menopause wirklich so aus?  In diesem Beitrag möchte ich aufzeigen, das dieser Lebensabschnitt auch viele Vorzüge für uns Frauen haben kann!

Wie definieren wir uns mit Beginn der Menopause? 

In den Sozialen Medien geht es ständig um Sichtbarkeit & Sichtbarkeitsindex . Wie sieht es damit im realen Leben bei uns Frauen nach der Menopaue aus?  Dieser Artikel handelt von Gründen, warum frau sich auf diesen Lebensabschnitt freuen kann.

Vorteil 1: Hormonelle Probleme sind lösbar!

“ Du bist wohl in den Wechseljahren.Ha. Ha.Ha!“ Noch in der Generation meiner Mutter nahm man die hormonelle Nöte der Frauen meist nicht Ernst. Vielmehr wurde sich häufig über die Frauen lustig gemacht und es gab reichlich zotige Witze. Es war ein Tabuthema und die Frauen verschweigen daher meistens ihre Sorgen. Der medizinische Fachbegriff für eine Gebärmutter-Entfernung lautet: Hysterektomie.

Weisst Du, woher dieser Name kommt? Man nahm an, das die Probleme der Frauen (Unterleibsschmerzen, starke Blutungen, Ängste, depressive Verstimmungen etc.) hysterisch bedingt waren…. Und eine Operation diese Hysterie beendet…

Und heute?

Hormonelle Dysbalancen ganzheitlich regulieren

Es gibt mittlerweile sehr viele ganzheitlich ausgebildete Frauenärzt:innen, Heilpraktiker:innen und Therapeut:innen für Frauenheilkunde. Auch online werden viele Kurse zur Hormongesundheit angeboten. Hormone arbeiten subtil und haben zugleich einen sehr machtvollen Einfluss auf unsere körperliche und seelische Gesundheit. Es lohnt sich daher unbedingt, sich professionell helfen zu lassen.

Hormone haben eine großen Einfluss auf unsere Haut

Patient:innen haben mir oft berichtet, daß sie förmlich zusehen konnten, wie ihre Haut trockener wurde. Oder an Spannkraft verlor. Auch zugunsten einer gesunden & schönen Haut lohnt es sich, Hormone ganzheitlich zu regulieren. Und eine sinnvolle Hautpflege zu verwenden, die von außen hilft, hormonell bedingter Hautalterung entgegen zu wirken.

Vorzug 2: Mehr Freiheit- mehr Freizeit

Zeitliche Freiräume. waren bei vielen Frauen die Jahre zwischen dem 20 bis 50 Lebensjahr geprägt von Ausbildung, Studium, Kinder und Job geprägt. Jahrzehnte der Doppel- und Dreifachbelastung! Sind die Kinder größer oder erwachsen, gibt es häufig wieder mehr Freizeit. Eine gute Gelegenheit, neue Hobbys neu zu entdecken oder alte wieder zu beleben. Aber aufgepasst: Leider fallen wir Frauen dann oft in alte Muster zurück und lassen uns in (zu) viele Ehrenämter einbinden.

Frau in der Menopause entspannt sich auf einer Hängematte
Endlich mal Zeit zum Entspannen haben

Grund 3: Selbstbewußtsein 

Das Auftreten der Frauen hat sich in den letzten Jahren stark verändert.

Unsere Großmütter waren mit 50 + in der gesellschaftlichen Wahrnehmung „alte Frauen“. Häufig nur noch mit Kittelschürze und Wasserwellen anzutreffen. Oftmals ausgelaugt von vielen Schwangerschaften und harter Arbeit. Auch unsere Mütter fühlten sich ab 50 mit mehr als „vollwertige“ Frauen. 

Und heute: Es gibt zum Glück immer weniger gesellschaftliche Erwartungen, wie man als Frau mit 50+ zu sein hat. Früher war es beispielsweise undenkbar, als Frau ohne Begleitung Ehemann auszugehen oder in Urlaub zu fahren.

Und heute? Mädelsabende, Frauentreffs, Essen gehen mit der besten Freundin sind  für uns selbstverständlich geworden. Oder in Bezug auf Mode: Ob Sneaker oder High Heels, Minirock oder Lagenlook: Alles ist möglich.

Vorteil 4: Beruflicher Neuanfang

Früher war es für unsere Mütter oder Großmütter äußert schwierig, nach der Familienphase beruflich wieder Fuß zu fassen. Häufig waren sie auch finanziell abhängig von ihren Männern.

Und heute? Viele Frauen haben eine sehr gute Ausbildung, es gibt Teilzeit- Arbeitsmodelle. 

Das Internet macht es uns mittlerweile möglich, alters- und ortsunabhängig ein Online-Unternehmen gründen zu können. Oft auch mit wenig Startkapital

Grund 5: Finanziell wird es häufig einfacher 

Die Kinder sind aus dem Haus. Finanzielle Belastungen werden werden, da die Kosten für Ausbildung der Kinder weniger werden und Kredite für Haus oder Wohnung (bald) abgezahlt sind. Jetzt gibt es endlich Freiräume, um sich langgehegte Wünsche zu erfüllen. 

Vorzug 6: Hobbys (wieder) entdecken

Virginia Woolf hat in ihrem Buch „A Room of one´s own“ die damalige Situationen von Frauen eindringlich beschrieben. Damals hatten Frauen – auch in großen Häusern- keinen Raum für sich zu haben. In realen und auch im übertragenen Sinn`.

Und heute? Eine Bekannte hat sich mit Mitte 60 den Traum eines Näh- und Kreativ-Zimmers erfüllt. Das ehemalige Kinderzimmer des Sohnes wurde dafür (zu dessen Erstaunen!) richtig aufwendig umgestaltet. 

Eine andere Bekannte hat anläßliches ihres 50. Geburtstag mit dem Reiten begonnen und eine Reitbeteiligung begonnen.

Grund 7: Selbstfürsorge /  Gesundheit

In meiner Praxis geht es häufig um Hormone und Frauengesundheit. Dabei werfe ich mit meinen Patient:innen gerne mal einen Blick in die Vergangenheit. Noch vor 150 Jahren wurden wir mit seeeehr viel Glück gerade mal 40-50 Jahre!

Und heute? Dank Überwindung bakterieller Erkrankungen und weiterem medizinischem Fortschritt hat sich unsere Lebenserwartung fast verdoppelt!

Frisches Gemüse für ein gesundes Leben

Grund genug, sich darüber zu freuen.

Auch können wir uns aktiv selbst um unsere Gesunderhaltung kümmern- mit Hilfe persönlicher Betreuung oder Therapeuten, Literatur oder Internetrecherche .

Ob durch hochwertige Nahrung, Bewegung, Freundschaften:

Es gibt fantastisch viele Möglichkeiten, wie wir Selbstfürsorge zu leben und unsere Gesundheitsprävention für Körper und Haut eigenständig in die Hand nehmen können. 

Vorzug 8: Ausstrahlung / Attraktivität

Früher wurden Töchter von ihren Müttern für eine Rolle als treusorgende Ehefrau und Mutter erzogen. Fortpflanzungsfähigkeit und Sexappeal galten als Tugenden für eine heiratsfähige Frau.

Diese Muster stecken vielen von uns auch heute noch „tief in den Knochen“. 

Und heute: Mehr Frauen als Männer machen Abitur, brechen weniger Ausbildungen ab, verdienen ihr eigenes Geld. 

Wir können unser Selbstbewußsein heutzutage aus uns selbst schöpfen. Durch unsere bisherige Lebensleistung, Schaffenskraft und Kreativität!

Fazit: Sichtbarkeit ist möglich- auch jenseits der 50!

Müssen wir mit 50 noch so aussehen wie mit 20 Jahren? 

Faltenfrei sein? 

In Konfektionsgröße 36 passen? 

Wegen hormoneller Nöte resignieren?

Uns kleiden wie zu Teenager-Zeiten?

Abhängig sein von anzüglichen Blicken?  

Ohne eigene Freiräume und

Interessen sein?

Meiner Meinung nach: NEIN!!

Sichtbarkeit dank Lebendsfreude . Frau über 50 streckt freudig ihre Arme der Sonne entgegen

Dieser Beitrag entstand im Rahmen von Mia Brummers Blogparade. Darin rief sie dazu auf, ein Statement zum Thema Frauen 50+ zu schreiben. Dem bin ich sehr gerne nachgekommen!

1 reply on “Sichtbarkeit mit 50 plus: 8 Gründe, warum es ab der Menopause leichter wird!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert