Birke: Nutzen & Wirkung für Gesundheit und Schönheit

Nicht nur Models nutzen die erstaunliche Wirkung der Birke für eine schöne und gesunde Gesichtshaut. Dieser Beitrag stellt Dir Anwendungsmöglichkeiten für Deine Haut & Dein Wohlbefinden vor – gerade auch in (hormonell-) stressigen Zeiten!

Birke als Heilpflanze 

Traditionell gilt die Birke als heiliger Baum, der Fruchtbarkeit und Leben symbolisiert. Noch heute werden in vielen Dörfern am ersten Mai Birken als Maibäume aufgestellt und der Frühling gefeiert.

Dass die Birke aber auch als Heilpflanze genutzt wird, ist manchem heute gar nicht mehr bekannt. Dabei war ein Tee aus Birkenblättern im Mittelalter ein fester Bestandteil der Volksheilkunde. Vor allem bei Nieren- und Blasenerkrankungen können die heilkräftigen Bestandteile der Blätter aufgrund ihres reinigenden und harntreibenden Effekts gute Dienste leisten. Folgende Wirkstoffe der Birkenblätter unterstützen Nieren & Haut:  Flavonoide, Gerbstoffe, Betulin, Bitterstoffe, Antioxidantien und Vitamin C.

Ist die Birke essbar?

Populär sind aktuell sog. „Frühjahrskuren“ für Haut und Schleimhäute geworden, in denen Birkenblätter eine große Rolle spielen. Hierbei als Tee oder Frischpflanzensaft. Übrigens wird aus Birkenrinde der kalorienfreie Zuckerersatzstoff Xylit gewonnen.

Viele gesunde Birken mit ihrer weissen Rinde stehen im Wald. Dazwischen verläuft ein Waldweg und läd zum Spazieren ein

Name: Laubbaum Birke

Lateinischer Name: Betula pendula

Vorkommen: Europa & Teile Asiens

Familie: Betulaceae(Birkengewächse)   

Verwendbare Pflanzenteile: Birkenblätter, Birkenrinde 

Synonyme: Besenbirke, Frühlingsbaum, Hängebirke, Maibaum, Moorbirke, Nierenbaum, Raubirke, Sandbirke, Warzenbirke, Weißbirke

Birke Wirkung & Nutzen für Haut 

Nicht erst seit Lieselotte von GNTM 2022 wissen wir von einer verjüngenden Wirkung der Birke in der Kosmetik.

Schon die Germanen verehrten die Birke. Aus den Blättern bereiteten sie einen Stärkungs- und Schönheitstrank. Die Birke gilt als Frühlingsbote und verkörpert Wachstum, Frische und Leben. Mit ihren Inhaltsstoffen unterstützt sie die Haut in ihrer Lebendigkeit und Vitalität. Birkenblätterextrakt wird daher gerne in der Hautpflege für den Tag eingesetzt. 

Ist Birken-Kosmetik gut gegen Falten?

Gerade in Cremes oder Gesichtsölen entfaltet die Birke ihre verjüngende Wirkung. 

Mit ihrer Fähigkeit, abgestorbene Zellen zu beseitigen und die Bildung neuer Zellen zu unterstützen, wirkt sie effektiv gegen Falten und erfrischt & belebt die Gesichtshaut. Die in den Birkenblättern enthaltenen Antioxidantien schützen zusätzlich vor vorzeitiger Hautalterung und beugen Schäden im Bindegewebe vor.

Kann Birke die Hautbarriere stärken?

In der Rinde der Birke ist ein Stoff (Triterpen Betulin) zu finden, welcher als natürliche Hautschutzbarriere fungiert und hilft, die Haut bei ihrer natürlichen Regeneration und Gesunderhaltung zu unterstützen. Bei trockener Haut eine wahre Wohltat!
Unser Birkenblätterextrakt wird aus Birkenblättern in pharmakologischer Qualität gewonnen und in Bio-Ölen sanft als Mazerat ausgezogen, damit sich die positiven Eigenschaften der Birkenblätter mit dem Pflanzenöl verbinden können. Zum Wohle für die Schönheit & Gesundheit der Haut.

Wir von Sonnenberg Skincare setzen die Birke in unserem Tagesserum ein.

Birkenextrakte finden ebenfalls Anwendung in der Körperpflege wie z. B. in Cellulite-Produkten. Das aus den Blättern gepresste Öl enthält Substanzen, die auf unsere Haut straffend wirken und ihr Spannkraft verleihen können. 

Was bewirkt Birke für die Hormone? Anwendung & Nutzen

In der Pflanzenheilkunde gilt die Birke als frühlingshaft, licht und lebendig. Und durstig. Sie nimmt viel Wasser auf und gibt es auch zügig wieder ab. Nichts stagniert. Dieser stete Fluss scheint die Birke jung zu halten. Und kann daher uns Frauen bei hormonellen Herausforderungen helfen, die nötige Leichtigkeit zu bewahren.

Im Klimakterium wird die Birke gerne als Tee oder Pflanzenknospen-Auszug (= Gemmo-Therapie) empfohlen. Die sanfte Heilkraft der Birke trägt dazu bei, hormonelle Veränderungen besser auszubalancieren. Die Birke entfaltet ihre Wirkung vor allem auf die Ausscheidungsorgane. Sie wirkt reinigend und entgiftend, erhöht die Harnmenge. Die Durchspülung der Harnwege sorgt dafür, dass sich weniger Keime und Pilze im Harntrakt festsetzen können. Das ist sehr hilfreich, da ab den Wechseljahren die Schleimhäute trockener werden und dadurch schneller Blasenentzündungen entstehen können. Ein weiterer Vorteil ist ihre entzündungshemmende Wirkung.  Zur Linderung bei Hautentzündungen oder bei rheumatischen Beschwerden. 

Ob in Phasen hormoneller Umstellung wie nach einer Schwangerschaft oder in der Menopause: Birkenblätter können uns bei gesundheitlichen Problemen helfen, bei denen ein mangelnder Fluss zu schmerzhaften Ablagerungen führen kann.

Junge Frau umarmt eine Birken. Es ist Frühling und sie ist glücklich und gesund

Wirkung & Nebenwirkung

Heilpflanzen haben sich seit tausenden von Jahren in der Volksmedizin bewährt. Heutzutage erforscht die moderne Wissenschaft mit Studien die Wirksamkeit traditioneller Heilpflanzen. Bei allem Nutzen sollte aber nicht vergessen werden, dass auch Heilpflanzen Nebenwirkungen haben können. Die hier beschrieben Wirkweisen stellen eine allgemeine Information dar und ersetzen keine medizinische Diagnose oder Therapie. 

Wenn Du Pflanzen oder Heilkräuter in der freien Natur sammeln möchtest, stelle sicher, dass Du weisst, wie die Pflanze aussieht. Und – falls Du unsicher bei der Anwendung & Dosierung bist – frage bitte vorher Ärzt:innen, Apotheker:innen oder Therapeut:innen.

Quellen:

https://mecklenburg-vorpommern.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/umweltbildung/naturapotheke/heilpflanzenportraets/29539.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert